DFB-Pokal 2011/2012 erneut bei 90elf

Übertragung der Pokal-Spiele auch im Digitalradio  


Leipzig. 22.07.2011. Der Deutsche Fußball-Bund DFB und 90elf - Deutschlands Fußball-Radio -  haben ihren Vertrag zur Übertragung des DFB-Pokals erneuert. 90elf wird demnach als Audiopartner den Wettbewerb 2011/2012 wie bisher live im Internet und darüber hinaus erstmals auch im Digitalradio, das ab dem 01. August bundesweit über den Standard DAB+ startet, übertragen.

 „Wir freuen uns sehr, erneut Vertragspartner des DFB zu sein und den Kultwettbewerb als weiteres Programmhighlight neben der Bundesliga unseren Hörern anbieten zu können. Zumal wir mit der Erweiterung unserer Übertragungsrechte um den neuen Standard DAB+ dem in Kürze bundesweit startenden  Digitalradio einen weiteren attraktiven Inhalt liefern. Ein echter Mehrwert für die 57 Millionen Menschen in Deutschland, die Digitalradio im ersten Schritt erreicht und die nicht per Internet über den PC/WLAN-Radio oder Ihre Smartphone-App 90elf hören können“, so Florian Fritsche, Geschäftsführer des 90elf Veranstalters REGIOCAST DIGITAL.

Los geht es mit der ersten DFB-Pokal-Runde am Freitag, den 29.07., um 20.30 Uhr unter anderem mit der Partie RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg. Am Samstag startet die Übertragung um 19.30 Uhr, Topspiel dabei ist sicherlich das Spiel SV Sandhausen gegen den Deutschen Meister Borussia Dortmund. Am Sonntag um 17.30 Uhr wird unter anderem über die Partie FC Teningen gegen den amtierenden Pokalsieger Schalke 04 berichtet und am Montag wird um 20.30 Uhr der Klassiker Eintracht Braunschweig gegen Bayern München live übertragen.

90elf ist empfangbar per Internet, über den PC (www.90elf.de), WLAN-Radio, mobile Smartphone-Apps und ab dem 01. August über Digitalradio.

 

REGIOCAST DIGITAL ist Veranstalter von Deutschlands Fußball-Radio 90elf. Der Sender bietet kostenlos im Internet und ab dem 1. August 2011 auch im  Digitalradio alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga live und in voller Länge sowie den DFB-Pokal. Die REGIOCAST DIGITAL bündelt als Tochterunternehmen der Radioholding REGIOCAST deren Aktivitäten im Bereich Contentproduktion, Geschäftsmodell-Entwicklung und Technik für die digitale Medienwelt.

Anhang:


Zurück