90elf holt Günter Netzer

Fußball-Legende verstärkt Deutschlands Fußball-Radio

Leipzig. 17.03.2012. Seine Analysen und Kommentare sind ebenso legendär wie seine fußballerische Klasse: Fußballexperte Günter Netzer wird künftig für Deutschlands Fußball-Radio 90elf seine treffsicheren Analysen ins Mikro sprechen. Gemeinsam mit Reporter Wilfried Mohren (54) wird Netzer (67) zu ausgewählten Spielen im 90elf-Kultkanal zu hören sein.

Mit einer der traditionsreichsten Begegnungen im deutschen Fußball starten Netzer & Mohren bei 90elf: Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München im DFB-Pokalhalbfinale am 21. März 2012 live und in voller Länge aus dem Mönchengladbacher Borussia Park. „Ich beobachte 90elf schon eine ganze Weile. Was das 90elf-Team so exzellent auf die Beine stellt, geht nur mit echter Leidenschaft. Hier wird Fußball in vollen Zügen gelebt. Das ist es, was zählt. Ich freue mich sehr, künftig öfter mit Wilfried Mohren hinterm Mikro zu sitzen und mit 90elf in die Offensive zu gehen“, sagt Günter Netzer zu seinem Engagement bei 90elf.

Der gebürtige Mönchengladbacher wird für 90elf nicht nur im Kultkanal Spiele kommentieren sondern auch regelmäßig als Experte im Programm zu hören sein. „Wir sind sehr stolz, dass wir Günter Netzer für 90elf gewinnen konnten. Wohl jeder unserer Hörer kennt seine spitzen Analysen. Günter Netzer vereint deutsche Fußballgeschichte und Fachwissen wie kein Zweiter. Unsere Hörer dürfen sich schon jetzt auf einmalige Fußballberichterstattungen freuen“, verspricht Florian Fritsche, Geschäftsführer des 90elf-Veranstalters REGIOCAST DIGITAL. „Günter Netzer ist nach Manni Breuckmann und Wilfried Mohren in dieser Saison schon der 3. prominente Neuzugang bei 90elf. Damit spielen wir nicht nur mit den Hörerzahlen sondern auch personell in der 1. Liga“, freut sich Fritsche.

Die Reportagen von Günter Netzer und Wilfried Mohren sind neben der Verbreitung per Internet (www.90elf.de), das WLAN-Radio oder die mobilen 90elf-Smartphone-Apps auch im Digitalradio empfangbar.

 

REGIOCAST DIGITAL ist Veranstalter von Deutschlands Fußball-Radio 90elf. Der Sender bietet kostenlos im Internet und im  Digitalradio alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga live und in voller Länge sowie den DFB-Pokal und ausgewählte Spiele der Champions League und Europa League.

90elf verzeichnet in der Saison 2011/2012 jedes Bundesligawochenende im Schnitt 1,7 Millionen Hörkontakte.

 

Hintergrund: Günter Netzer und Wilfried Mohren

 

Günter Netzer (67) und Wilfried Mohren (54), 90elf-Reporter und Pressesprecher des FC Rot-Weiß Erfurt, verbindet eine lange Freundschaft. Beide kennen sich seit über 30 Jahren, lernten sich kennen als Mohren beim WDR als Fußball-Reporter seine ersten Schritte machte. Beide verbindet nicht nur die Fußball-Leidenschaft, sondern auch die Heimat. Denn aus dem knapp 40 Kilometer entfernten Geilenkirchen bewunderte Mohren schon als Kind die Karriere des Mönchengladbachers Netzer.

Intensiviert wurde der Kontakt Ende der 80er als Günter Netzer erster Fernsehexperte beim damaligen RTL plus wurde, wo Wilfried Mohren seine Karriere als TV-Reporter begann. In dieser Zeit lernten sich beide näher kennen und sehr schätzen. Seitdem ist der Kontakt nie abgerissen.

Bei einem Treffen im letzten Jahr erzählte Mohren, der seit August 2011 als Live-Reporter das 90elf-Team unterstützt, Netzer von seiner Arbeit. Anfang des Jahres besuchte Netzer 90elf. Die Idee, gemeinsam mit Mohren bei 90elf zu kommentieren und dem Sender als Experte zur Verfügung zu stehen, entstand.

Günter Netzer wird gemeinsam mit Wilfried Mohren zu ausgewählten Spielen im 90elf-Kultkanal live kommentieren, analysieren und Hintergründe aus der Fußballwelt erklären. Außerdem ist Netzer als 90elf-Experte regelmäßig im 90elf-Programm zu hören.

 

90elf. Deutschlands Fußball-Radio.

Nico Nickel
Kommunikation
nnickel@90elf.de
Tel:         0341 / 355 355 320
Mobil:     0171 / 68 244 30

Anhang:


Zurück