90elf erwirbt Audio-Rechte für den DFB-Pokal bis 2016

Leipzig, 13. August 2012. Deutschlands Fußball-Radio 90elf wird auch in den nächsten vier Jahren den DFB Pokal übertragen. Der Deutsche Fußball-Bund DFB und 90elf haben sich darauf verständigt, die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit zu verstetigen und vor diesem Hintergrund erstmals einen Vier-Jahres-Vertrag geschlossen. 90elf erhält das Recht, bis 2016 als Audiopartner alle Spielpaarungen im Internet und über Digitalradio live und kostenlos, einzeln und als Konferenz zu übertragen.

„Wir freuen uns sehr über die Vertragsverlängerung mit dem DFB. Nach einer echten Rekordsaison für 90elf, können wir, die 90elf-Hörer und unsere Kunden mit vier weiteren Jahren DFB-Pokal planen. Die Entscheidung des DFB, langfristig auf 90elf als Audiopartner zu setzen, zeigt einmal mehr, dass sich 90elf als Deutschlands Fußballradio etabliert hat“, so Florian Fritsche, Geschäftsführer des 90elf Veranstalters REGIOCAST DIGITAL.

Auch der DFB begrüßt die Fortsetzung der Partnerschaft: „90elf macht Fußballradio mit Herz und Leidenschaft, wie wir sie von unseren Vereinen und den Fans kennen. Wir freuen uns über die Verlängerung der bewährten Zusammenarbeit“, so Marketing Direktor Denni Strich.

Der Vertrag, der zwischen der REGIOCAST DIGITAL, dem Veranstalter des Fußball-Vollprogramms, und dem DFB geschlossen wurde, beinhaltet die Live-Übertragung aller Spiele der kommenden vier DFB Pokal-Spielzeiten von 2012–2016 über Audio via IP (Internet), digitale Terrestrik (DABplus) sowie Kabelverbreitung. Die Lizenz erlaubt 90elf als Radio-Partner die Live-Hörfunkberichterstattung der Spiele in voller Länge, einzeln und als Konferenz.

 

REGIOCAST DIGITAL ist Veranstalter von Deutschlands Fußball-Radio 90elf. Der Sender überträgt kostenlos im Internet und seit dem 1. August 2011 auch im  Digitalradio alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga live und in voller Länge, den DFB-Pokal, sowie Spiele der Champions League und Europa League. Die REGIOCAST DIGITAL bündelt als Tochterunternehmen des Radiounternehmens REGIOCAST deren Aktivitäten im Bereich Contentproduktion, Geschäftsmodell-Entwicklung und Technik für die digitale Medienwelt.

 

Weitere Informationen:
Nico Nickel
Pressesprecher
Telefon 0341 / 355 355 320
nickel@90elf.de

Anhang:


Zurück